2820Vn WLAN Chipsatz

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2820 und Vigor 2820V Modelle.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2820Vn WLAN Chipsatz

Beitragvon joeyff » Sa 03.01.2009 - 21:33

Hallo,

kann mir jemand sagen von welchem Hersteller der WLAN Chipsatz im VIGOR 2820Vn stammt?
Könnt Ihr evtl. eine Empfehlung für eine bestimmte PCMCIA-Card als Clientcard für den VIGOR empfehlen?

Danke.
JoeyFF
joeyff
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 03.01.2009 - 21:27

Beitragvon machtl » Fr 09.01.2009 - 09:39

Hast du Verbindungsprobleme?
machtl
Ambitionierter User
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 04.12.2008 - 15:39

Beitragvon joeyff » Fr 09.01.2009 - 15:49

Nein, ich plane einen Neukauf.....
joeyff
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 03.01.2009 - 21:27

Beitragvon machtl » Fr 09.01.2009 - 16:29

Ich nehme an, da selbst der DSL-Chipsatz von Draytek selbst produziert wird, das auch der WLAN-Chipsatz von Draytek kommt...
machtl
Ambitionierter User
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 04.12.2008 - 15:39

Beitragvon joeyff » Fr 09.01.2009 - 19:30

Ich habe im Internet nur eine Seite gefunden auf der was zum WLAN-Chipset des 2820 steht.
Dort ist als WLAN-Chipset Hersteller RALINK angegeben.
http://www.ies.pt/fichaprod/draytek/adsl/2820/2820n.php

Aber nur auf Basis dieser eine Seite eine PCMCIA-Card mit RALINK
Chipsatz für dem Laptop zu kaufen wollte ich nicht.
Den besten Durchsatz erhält man ja wenn sowohl im Router
als auch in der WLAN-Card der gleiche Chip steckt.
joeyff
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 03.01.2009 - 21:27

Beitragvon machtl » Fr 09.01.2009 - 19:40

Nun ja, also ich nehme dann an du willst 802.11n-draft(2.0) verwenden?

Dann wärs wahrscheinlich am einfachsten du kaufst dir zum 2820 direkt den 802.11n USB Stick von Draytek dazu, nennt sich Vigor N61.

Ansonsten frag mal bei Draytek-Deutschland oder Draytek-Taiwan direkt an:

support@draytek.de
support@draytek.com

Ciao
Machtl
machtl
Ambitionierter User
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 04.12.2008 - 15:39

Beitragvon malocher » Sa 10.01.2009 - 08:00

Ich habe so ein Fall - ein Draft-N Usb Stick läuft zwar im im Only N Modus (im Router eingestellt) aber der Datendurchsatz ist ist sehr langsam,das ist keine Draft-N Geschwindigkeit.
Der Vigor N61 erreicht einen super Datendurchsatz,so muß es sein !
Allerdings finde ich es nicht richtig das nur mit dem Vigor N61 den Draft N Modus zusammen mit dem 2820n klappt und Fremdhersteller nicht unterstützt werden .. ?
Vor 2 Wochen habe mal den Support angeschrieben,mit allen Daten,nur da meldet sich keiner ....
malocher
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 10.01.2009 - 07:49

Beitragvon machtl » Sa 10.01.2009 - 18:39

Nun ja, also du mußt schon bedenken, das der Standard noch gar nicht verabschiedet wurde! Da kocht jeder Hersteller noch sein eigenes Süppchen. Bei 802.11n sind die noch nicht so weit wie bei b & g. Daher läuft auch nicht jeder Stick/WLAN-Board mit jedem N-Draft Router...
machtl
Ambitionierter User
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 04.12.2008 - 15:39


Zurück zu DrayTek Vigor 2820 / Vigor 2820V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron