2600Gi kappt dauernd die WLan-Verbindung

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2600Gi kappt dauernd die WLan-Verbindung

Beitragvon Flyer310 » Fr 06.10.2006 - 21:21

Hallo,
ich betreibe einen Vigor 2600Gi seit etwa 2 Jahren und schon seit Anfang an habe ich so meine Probleme mit der WLan-Funktion des Routers. Erstens empfinde ich die Reichweite meines Routers als zu kurz. Ich empfange aus Nachbarhäusern die mindestens 20m entfernt stehen die WLan-Netze und bei meinem eigenen ist schon Schluss wenn ich nur das Stockwerk wechsele. Dabei ist in unserem Haus nur in den Decken Stahl verbaut und ich habe durch das Treppenhaus fast Sichtverbindung zum Router.
Zweites: Wenn ich nun am Rande des Empfangsbereiches bin (Luftlinie ca. 12m) bricht nach kurzer Zeit das WLan komplett zusammen. Es nützt auch nichts dann das Notebook direkt zum Router zu bringen. Das Wlan ist wie abgeschaltet. Alles andere (LAN und DSL-Verbindung) funktioniert. Um wieder eine WLan-Verbindung zu bekommen, hilft nur der Routerreset.
Ich habe die neueste Firmaware drauf. SSID wird unterdrückt. WEP 128bit Verschlüsselung aktiv. MAC-Adressen-Filterung aktiv.
Ihr seid jetzt meine letzte Hoffnung. Hat irgendwer bitte eine Ahnung wie ich der Sache Herr werden kann, oder könnte es ein Fehler im Router sein?

Grüße vom Flyer
Flyer310
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 06.10.2006 - 20:58

Beitragvon Ralph Sprenger » Sa 07.10.2006 - 05:50

Lege deinen Funkkanal mal auf eine andere Frequenz. Mindestens 1-2 Kanäle entfernt von den anderen Netzen in deinem Empfangsbereich.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste