2600GI - ISDN-Backup/Wartezeiteinstellung

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2600GI - ISDN-Backup/Wartezeiteinstellung

Beitragvon hotte1963 » Mi 25.08.2004 - 20:12

Hallo,

das 2600GI bietet ja die tolle Möglichkeit, dass - bei einem DSL-Ausfall - sofort die hinterlegte ISDN-Einwahl gestartet wird. Soweit sogut, dass klappt auch prima.

Hierzu habe ich mal zwei Fragen, die leider im Handbuch nicht beantwortet werden:

1. Kann ich irgendwo einstellen, wie lang die Wartezeit des DSL-Ausfalls ist, bevor ISDN gestartet wird? Ansonsten habe ich nämlich das Problem, dass bei jeder Zwangstrennung nach 24 Stunden immer gleich ISDN hochgefahren wird. Und sooooo dringend ist das in dem Fall auch nicht, vor allem, weil das neue DSL-Login doch mal ein paar Minuten dauern kann.

Hier wäre es prima, wenn man z.B. eine Wartezeit von 15 Minuten eingeben könnte, bevor der ISDN-Backup startet.

2. Ich habe, als ich heute Punkt 1 testete, feststellen müssen, dass sich ISDN zwar bei der DSL-Trennung eingeschaltet hat, aber als nach 1-2 Minuten DSL wieder da war, hat sich ISDN - auch nach einiger Wartezeit - nicht wieder deaktiviert. Ich war also per ISDN und DSL-Online und das ist etwas übertrieben (von den Kosten ganz zu schweigen) :wink:

Anzumerken ist, dass die ganze Zeit Traffic auf der ISDN-Leitung war, da gerade die E-Mails abgeholt wurden. Aber laufender Traffic dürfte ja kein Grund für die Verbindungs-Aufrechterhaltung sein. Eigentlich muss es so sein, dass ISDN, sobald DSL wieder da und mit dem Internet verbunden ist, sofort die Leitung kappt.

Kann ich irgendwas einstellen oder ist das noch ein Bug?

Hier auch schonmal danke für eine Antwort.
hotte1963
User
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 04.08.2004 - 10:51

Beitragvon hotte1963 » Fr 03.09.2004 - 20:00

Gibt es hier wirklich keine bekannte Möglichkeit die ISDN-Backupanwahl zu "verzögern" :?:
hotte1963
User
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 04.08.2004 - 10:51

Beitragvon Ald-Edv » Mo 10.07.2006 - 07:30

du könntest bei ISDN die Idel Time einstellen (nach 5 Minuten soll ISDN wieder deaktiviert werden.)
Ald-Edv
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 07.07.2006 - 08:21


Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron