2200X und VOIP (X-Lite/SIPPS/Freenet iPhone)

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2200X und VOIP (X-Lite/SIPPS/Freenet iPhone)

Beitragvon klospatz » Mo 17.10.2005 - 08:34

Hi,

ich bekomme hier kein einziges VOIP Tool ans laufen :(

Angemeldet bin ich bei freenet-iPhone und das klappt schonmal bei allen Tools. D.h. nach dem Start melden sich diese brav an. Im Vigor 2200x habe ich im NAT Setup die Ports 5060 und 8000 sowohl für UDP als auch TCP aufgemacht. seltsamerweise scheint man wirklich beides zu brauchen, bei manchen tools klappt die anmeldung nicht wenn nur UDP offen ist.

Anrufe empfangen kann man so aber so oder so nicht :( dazu MUSS das port-forwarding aktiviert werden und da es so 4 ports + ein bereich mit so 14 ports ist fällt das flach den der 2200x erlaubt sowieso nur maximal 10 PORTS zu forwarden und die sind hier für netmeeting etc schon vergeben :(

whatever - also die tools melden sich an und anrufe nach aussen sollten klappen, jedoch sobald ich eine nummer wähle steigt der vigor komplett aus und startet neu (reboot/neustart)... ich kann da tun was ich will, es ist immer reproduzierbar.. im firewall-setuop habe ich data-filter schona usgemacht und auch die forwarding + anderen open-ports weggeklickt so das nur noch diese 2 übrigblieben -> immer das selbe.. ganz egal wieviel der vigor zu schaffen hat den irgendwo laß ich die teile wären schnell überfordert wenn man zuviel mit den ports rummacht.. aber bei VOIP scheint das problem irgendwo anders zu liegen ?!?!?


hilfeeeee! es kann doch nicht sein das das einfach mit dem 2200x nicht geht?!?!?!?



Bye, Adam
klospatz
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 10.05.2001 - 15:37

Beitragvon klospatz » Mo 17.10.2005 - 18:56

die wohl UNDOKOMENTIERTE lösung: firmware updaten! auch wenns nur diese 3.1 auf 3.11 ist wo es angeblich nur 3 kleine neuerungen gibt - DAMIT KLAPPTS 1A! :-) und man hat nun auch beim 2200x'er einen "DoS" schutz in der firewall beidem man alle dienste einzeln abstellen kann :))))
klospatz
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 10.05.2001 - 15:37


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron