2200E+ unerträglich langsam

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2200E+ unerträglich langsam

Beitragvon flux » Do 30.06.2005 - 21:11

Hallo zusammen!

Hab die Frage auch in einem anderen Forum gestellt, aber nachdem es wahrscheinlich nicht viele gibt, die dazu etwas wissen, hier nochmal: Habe folgendes Problem: Habe mir gestern einen 2200E+ zugelegt. Dieser hängt an einem Zyxel Prestige 600. Gut, Konfiguaration hab ich soweit beisammen, der Zugang funktioniert an sich. Problem:

Die Verbindung ist unerträglich langsam. Langsamer als mit einem 14.4er-Modem. Dabei scheint es so zu sein, dass sich jeweils einige Zeit nichts tut (~ 20 sek.) und dann kommt wieder ein Schub. Interessanterweise ist es weiters so, dass derselbe Effekt auftritt, wenn ich Web-Konfigurationsseiten aufrufe (192.168.1.1). Manchmal ist die Seite sofort da, manchmal kommt überhaupt nichts oder es dauert ewig. Hm.

Wenn ich den PC direkt an den Zyxel hänge, funktioniert alles bestens. Ich habe die neueste (englische) Firmware 2.5.3 raufgespielt, nachdem die deutsche tlw. sehr ungenau übersetzt ist. Hat aber auch vorher mit der deutschen nicht besser funktioniert.

Ich verwende Win XP SP 2, DHCP (geht aber mit fixer IP auch nicht), habe DNS-Server im Vigor eingetragen (wobei er lieber die per DHCP zugewiesenen verwendet) und das Netzwerkkabel sollte auch i.O. sein, nachdem DHCP funktioniert und gelegentlich auch die eigentliche Kommunikation.

Hat jemand einen Tipp für mich? Habe schon an Probleme mit MTU oder so gedacht, aber da bin ich nicht weit gekommen. Würde sich ja wohl auch nicht so tragisch auswirken. Habe schon alle möglichen Kabel-Kombinationen probiert, DNS Server manuell und automatisch etc. Firewall hab ich testweise abgeschaltet, Virenscaner auch, keine Veränderung.

Für Tipps bin ich also dankbar! Obwohl ich mittlerweile das Gefühl hab, das das Ding kaputt ist. Na ja, mal sehen. Danke im Voraus und freundliche Grüße,

EDIT: Problem gelöst: Router gegen einen 2900VG getauscht. Nun funktionieren Router + Internetzugang immerhin mal problemlos.

flux
flux
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 30.06.2005 - 21:06

Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste