2 draytek vigor 2500we miteinander vernetzen

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2500 und des DrayTek Vigor 2500We.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2 draytek vigor 2500we miteinander vernetzen

Beitragvon izlbrizl » Mo 11.05.2009 - 15:28

Hallo bin neu hier im Forum und möchte wissen ob ich die zwei als router/modem und als switch nutzen kann? hab schon in diversen Foren gesucht und nix brauchbares gefunden. Bin auch absoluter Anfänger was Netzwerke angeht.

Die Lage ist im Moment so:

ich gehe ganz normal mit dem ersten 2500er ins internet. hab an diesen in einem anderen raum über ein netzwerkkabel einen anderen pc angeschlossen. wlan funktioniert mit meinem notebook ebenfalls gut. nun möchte ich im oberen stockwerk auch einen pc mit internet betreiben und einen weiteren access point für meinen laptop. ist dies grundsätzlich möglich?

wäre toll wenn mir einer von euch helfen könnte. so eine anleitung die idiotensicher ist. :wink:
izlbrizl
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11.05.2009 - 15:18

Gleiches Problem

Beitragvon tom@wlan » Mi 13.05.2009 - 08:30

Hi, ein ähnliches Problem habe ich auch. Ich möchte zu meinem bestehendem Funknetz mit WPA2 ein zweites mit einer 2. SSID und einer WEB-Verschlüsselung aufbauen. Da ich noch einen 2500 we ungenutzt habe, würde ich diesen gerne dafür verwenden.
tom@wlan
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13.05.2009 - 08:25

Einfacher geht´s nimmer :-)

Beitragvon tom@wlan » Do 14.05.2009 - 20:35

So, habe mein Problem gelöst - und man kann sagen: einfacher geht es kaum :lol:
Also:
FritzBox (hängt am WWW) per Netzwerk-Kabel mit dem Vigor verbunden.

Vigor BasicSetup -> Lan TCP/IP and DHCP Setup
For NAT Usage:
IP Address geändert auf 192.168.178.200 (da der Vigor hinter der FritzBox hängt, die diesen Subnetzbereich bis 200 verwendet)
SubnetzMaske bleibt bei 255.255.255.0
For IP Routing Usage: Disable
DHCP Server Configuration: Relay Agent (da die FritzBox weiter diese Aufgabe übernimmt)
DHCP Server IP Address for Relay Agent 192.168.178.1 (die FritzBox)
OK und das war´s :lol:
dann noch das WLAN konfiguriert (SSID unterscheidet sich von der FritzBox)

Das ganze dann mit einer PSP überprüft ... es funzt 8)
Ich brauchte keine Brigde oder ähnliches enablen.
So einfach hätte ich mir das nicht gedacht
VG tom@wlan (jetzt auch mit der PSP und allem anderen was kein WPA2 unterstützt online)
tom@wlan
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13.05.2009 - 08:25

Beitragvon izlbrizl » Fr 15.05.2009 - 20:06

hallo tom@wlan, danke für deine antwort. habe damit leider keinen erfolg. bin in der beziehung echt ein noob. wenn ich die einstellungen vornehme, meldet mir der daran angeschlossene rechner keine oder eingeschränkte konnektivität. was ich auch nicht so verstanden habe ist das mit dem subnetzbereich den du bei dir auf 200 eingestellt hast.

Einstellungen 1. Vigor 2500we (anschluss ans internet):
1st IP Address: 192.168.1.1
1st Subnetmask: 255.255.255.0

DHCP Konfiguration:
Enable Server
Start IP Address 192.168.1.10
IP Pool Counts 50
Gateway IP Address 192.168.1.1

nur beim anderen hackts eben. wäre über jede hilfe dankbar
izlbrizl
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11.05.2009 - 15:18

Beitragvon tom@wlan » Fr 15.05.2009 - 21:12

Hi, bin auch nicht der freak :?
Der Trick ist:
Du mußt die Adressbereiche beider Router trennen:
Also, der 1. Vigor (mit dem Internet-Anschluß) benutzt z.B.
192.168.1.1 bis 192.168.1.50
der 2.Vigor muß dann als Adresse 192.168.1.51 bekommen.
Sonst kannst du ihn nicht mehr erreichen.
Ich habe bei mir an der FritzBox (Internet-Anschluß) nichts verändert-also schliese den 1. Router zuerst an, richte den Router fertig ein, so das Du ins Internet kommst.
Dann wird der 2. Router vorbereitet, so wie beschrieben: Du mußt nur darauf achten das beide Router ein gemeinsames Subnetz (192.168.1.x) nutzen und Du mußt Dir die Adresse die Du dem 2. Router gibst (z.b: 192.168.1.51) merken. Dann noch den DHCP Server deaktivieren, denn der erste Router übernimmt diese Aufgabe (daher auch die Adresse des 1. Vigors -> 192.168.1.1 eintragen)
tom@wlan
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13.05.2009 - 08:25

Beitragvon tom@wlan » Fr 15.05.2009 - 21:20

Müßte dann in etwa so aussehen
Einstellungen 2. Vigor 2500we (anschluss an 1. Vigor mit !!!Netzwerkabel!!!):
1st IP Address: 192.168.1.51
1st Subnetmask: 255.255.255.0

DHCP Konfiguration:
Relay Agent
DHCP Server IP Address for Relay Agent 192.168.1.1
tom@wlan
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13.05.2009 - 08:25

Beitragvon izlbrizl » So 17.05.2009 - 20:45

Jawohl, jetzt funktionierts. dank dir recht herzlich.
izlbrizl
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11.05.2009 - 15:18


Zurück zu DrayTek Vigor 2500 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron