1&1 komplettanschluss + VIGOR 2710Vn

Administrator Passwort, LAN, TCP/IP, DHCP, ISDN-Setup, Provider, Dual ISP, PPPoE, PPTP, statische/dynamische IP, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

1&1 komplettanschluss + VIGOR 2710Vn

Beitragvon HKap2000 » Sa 27.02.2010 - 22:44

Moin moin Leute,

ich bin neu hier, in der Technik nicht aber hier im Forum.

Vorab, falls ihr hier Schreibfehler findet, liegt daran das ich stinksauer bin!

Folgende Problematik:
Ich habe hier eine 1&1 Doppelflat 16000, die schon auf 6000 runter geschraubt wurde, weil es hier nicht besser geht und auch nur 3500 ankommen!
So, da hatte ich eine zeitlang die popelige Fritz!Box 7112 dran, war auch nur anfänglich, da dieses nur eiun Home-Office sein sollte. da ich aber nun VPN-Tunnel braucht musste ich andere Hardware kaufen, habe lange gesucht ein paar Teile ausprobiert, wobei da immer die FritzBox am Anschluss war, weil sie ja uach ein DSL.Modem ist.
Habe jetzt alles rausgeworfen und einen DrayTek 2710Vn Router angeschafft. Tolles Teil! Hat in dem anderen Büro auf anhieb funktioniert!!! Ist aber auch ein T-Com Anschluss.

Habe dann hier das nächte Problem erkannt, da bei den Komplettanschlüssen ja keine Splitter mehr benötigt werden, weil man aj die FB hat, habe ich mir einen Splitter besorgt. Den ran gehängt, den DrayTek rangehängt und siehe da, eine DSL-Synkronisation hat ohne Probleme stattgefunden. DAQchte ich mir SUPER, dann kann ja nix mehr schief gehen.
Dengste, habe alle Anmeldedaten eingegeben, aber keine Anmeldung! Habe die Sachen x-mal neu eingegeben, aber nix ging.
Habe mit 1&1 telefoniert, aber die Anmeldedaten sind richtg, denn mit der FB funktioniert es ja!!! Die bei 1&1 haben keine Einwahlversuche gesehen über den DrayTek.
Ich mit DrayTek telefoniert Werksresets geamcht, Firmware-Updates durchgeführt, Daten abgeglichen aber wieder nix. DrayTek sagt, wenn der Router im Status "Showtime" ist und Leitungsdaten liefert, ist er verbunden, da ist nix dran zu rütteln.
Ich wiede rmit 1&1 telefoniert weider ein paar Möglichkeiten, die auch schon probiert hatte durchgegangen, aber nix. Dann hieß es ich werde vom Backoffice-Hardware zurückgerufen, die befassen sich jetzt schon mit dem Problem um dann eine Lösung zu finden.
Der Vogel hate eben angerufen, war aber nicht der Herr Davis, wie aus der Werbung . Der wusste mal gar nix von meinen Problemen, ich ihm alles erklärt, wior alles durchgegangen was seine Kollegen so meinten. 'NAch ca 45 Minuten am Telefon meinte er, er versteht das auch cniht. Bei 1&1 kommen anscheinend gar keine Daten an wenn ich it dem DrasyTek dran bin.
Vorher hatte ich aber diesne Router bei mir zu Hause privat ausprobiert, um zu sehen ob das Modem wohl einen weg hat. Aber da hat sich der DrayTek ohne Probleme binnen 45 Sekunden synkronisiert und angemeldet bie 1&1. Da habe ich aber auch einen T-Com Anschluss und einen 1&1-Doppellflat.

SO langsam drehe ich hier durch, weil ich cniht wieter komme und jetzt seid 4 Tagen am probieren bin. Glaube so langsam, das 1&1 komplettanschlüsse gar nciht mit anderen Router funktionieren.

Kennt jemand diese Problematik???

Hier mal die DAten vom Router:
DrayTek VIGOR 2710Vn

DSL-Modem-Settings:
Multi-PVC = Channel 1
VPI = 1
VCI = 32
Encapsulating Type = LLC/SNAP
Protocol = PPPoE
Modulation = Multomode


Infos die mir der Router zur Verbindung meldet:

ADSL-Information
TX Cells = 36
RX Cells = 190
TX CRC errs = 1
RX CRC errs = 0

ADSL-Status
Mdoe = G.DMT
Status = Showtime
Up Speed = 448000
Down Speed = 3456000
SNR MArgin = 18
LoopAtt = 28

Wäre super wenn jemand noch Ideen hat. Drehe hier sonst echt durch!

Danke schon einmal!
HKap2000
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27.02.2010 - 22:41

Beitragvon nobody » Mo 01.03.2010 - 23:04

Ich habe kein 1&1, ausserdem, dachte ich, dass bei diesem Tarif Dein Telefon nicht über einen draht, sondern über VoIP geht.

Aber:
Kannst Du Dir denn von 1&1 bestätigen lassen, dass die VPI und VCI werte korrekt sind (sind die falsch, würde der von Dir beobachtete Fehler ganz genauso aussehen).

Und, die Login daten,
wie sehen die denn aus ?
username@.....

Was sagt denn 1und1, wie man die eingeben muss, wenn man keine FBF hat ?

Was meldet der Draytek router ?
no answer oder incorrect username/password ?

no answer: VPI/VCI falsch oder das, was hinter dem @ steht ist falsch.

nimm mal eine FBF, und, wähle im setup "anderer provider" und gib dann mal die zugangsdaten ein - gehts dann ?
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45


Zurück zu Grundkonfiguration Rechner und Router

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron